Leider steht Ihnen der Online-Shop unseres Partners ReiseBank aufgrund von Wartungsarbeiten derzeit nicht zur Verfügung.

Mexikanische Peso (MXN)

Mexikanische Peso

Shop geschlossen
Unser Webshop ist in der Zeit von 23 Uhr bis 5 Uhr geschlossen. Sie können sich gern in unserem Webshop umschauen und stöbern. Der Kaufabschluss ist in dieser Zeit leider nicht möglich.

Euro in Mexikanische Peso wechseln und Wissenswertes zur Währung


Mexikanischer Peso: der „spanische Dollar“


Der Mexikanische Peso (MXN) ist das gesetzliche Zahlungsmittel in Mexiko. Er wird in 100 Centavos unterteilt. Hier können Sie mexikanische Peso online kaufen und erfahren in unserem Währungsrechner den aktuellen ReiseBank-Wechselkurs von Euro zu mexikanischem Peso.


Der Peso hat spanische Wurzeln


Die Währungseinheit Peso stammt ursprünglich aus Spanien. Der Begriff, der sich als Gewicht übersetzen lässt, verbreitete sich im Rahmen der Kolonialisierung auch außerhalb des europäischen Kontinents und ist heute noch in vielen südamerikanischen Staaten als Währung in Gebrauch – so etwa in Argentinien, Chile, Kolumbien oder auch auf Kuba. Das heute weltberühmte Dollarzeichen geht auf die Abkürzung des Begriffs, „Ps.“, zurück.


Viele Münzen werden im Alltag nicht mehr gebraucht


Ein Peso unterteilt sich in 100 Centavos. Obwohl es die Münzen in insgesamt elf Wertstufen von 5 Centavos bis 100 Pesos gibt, werden sowohl die kleinen Nennbeträge von 5, 10 und 20 Centavos als auch die Geldmünzen mit einem höheren Wert als 10 Pesos im Alltag so gut wie nicht benutzt. In den Geschäften werden die Preise meist auf 50 Centavos aufgerundet.


Banknoten zeigen historische Persönlichkeiten


Die Geldmünzen werden aktuell von Banknoten in der Größe von 10 bis 1000 Pesos ergänzt. Die Gestaltung der Banknoten erinnert an einige der wichtigsten Persönlichkeiten des Landes. So finden sich auf den Scheinen unter anderem Abbildungen des ehemaligen Staatspräsidenten Benito Juárez, der Nonne und Dichterin Juana Inés de la Cruz oder des Freiheitskämpfers José María Morelos. Auch die Künstler Diego Rivera und Frida Kahlo sind auf den Scheinen zu finden.


Mexikanische Pesos online kaufen


Maya-Tempel, pulsierende Metropolen, spektakuläre Strände: Es gibt viele Gründe, warum man nach Mexiko reisen sollte. Vor Ihrer Reise sollten Sie sich unbedingt mit einigen Pesos ausstatten. So ist es etwa in kleinen Geschäften gut, Bargeld parat zu halten, da sich bei großen Banknoten die Rückgabe von Wechselgeld gelegentlich schwierig gestaltet. In Bars und Restaurants ist ein Trinkgeld zwischen 10 und 15 Prozent üblich. Beim Taxifahren wird dagegen nicht mit einem Trinkgeld gerechnet. Weitere hilfreiche Tipps zu einem Aufenthalt in dem mittelamerikanischen Land erfahren Sie in unseren Reiseinformationen zu Mexiko.


Mexikanische Pesos online tauschen


Den Mexikanischen Peso und andere Währungen können Sie bequem im Online-Shop der ReiseBank kaufen. Wählen Sie einfach die gewünschte Sorte aus, lassen Sie sich den aktuellen ReiseBank-Wechselkurs anzeigen und schon können Sie die Sorten online bestellen. Das Reisegeld wird Ihnen dann innerhalb weniger Tage bequem nach Hause geliefert. Daneben können Sie Ihr Reisegeld aber auch einfach in einer der vielen Filialen der ReiseBank wechseln.


Die Währung im Überblick


1 Mexikanischer Nuevo Peso = 100 Centavos. Währungskürzel: Mex$, MXN (ISO-Code). Banknoten gibt es im Wert von 1000, 500, 200, 100, 50, 20 und 10 (selten) Mex$, Münzen sind in den Werten von 20, 10, 5, 2 und 1 Mex$ sowie 50 und (selten) 20 Centavos im Umlauf.


Devisenbestimmungen


Keine Beschränkungen. Die Ein- und Ausfuhr der Landeswährung, sowie die Einfuhr von Fremdwährung ist ab einem Betrag im Gegenwert von 10.000 US$ deklarationspflichtig. Die Ausfuhr von Fremdwährungen ist bis in Höhe der bei der Einreise deklarierten Beträge, abzüglich der Umtauschbeträge, erlaubt.