Allgemeine Informationen zu Goldbarren (geprägt)

Barren sind einfacher herzustellen als Münzen, weshalb der relative Preisaufschlag auf den Materialwert bei Goldbarren geringer ausfällt als bei Goldmünzen – ein Grund warum Investoren bei größeren Anlagesummen oft Barren bevorzugen. Goldbarren gibt es in geprägter und gegossener Fertigung. Ab 250 g werden Barren in der Regel gegossen. Kleinere Gewichte hingegen werden oft wie eine eckige Münze geprägt. In unserem Onlineshop erhalten Sie geprägte Barren in den Größen von 1 g bis 100 g. Neben dem Feingold-Barrenprogramm von Heraeus führt die Reisebank auch Goldbarren von Umicore oder anderen LBMA-zugelassenen Herstellern. Die Feinheit liegt einheitlich bei 999,9.

Geprägte Goldbarren: Angebotene Größen

Gewicht Maße (mm)
1 g 15 x 8,7 x 0,5
5 g 23 x 14 x 1
10 g 31,5 x 18,5 x 1,1
20 g 40,4 x 23,3 x 1,3
1 Unze (31,1 g) 40,4 x 23,3 x 1,8
50 g 49,7 x 28,5 x 2
100 g 49,7 x 28,5 x 3,9


Feingewicht:
Herkunftsland:
Deutschland
Feinheit:
999,9 / 1000
Größe:
Erhaltung:
Handelsüblicher Erhaltungszustand
Preis:
umsatzsteuerfrei gem. § 25c UstG, zzgl. Versandkosten.
enthält MwSt. und Gebühren, zzgl. Versandkosten.
Wir behalten uns vor, je nach Verfügbarkeit und Marktlage, von anderen namhaften Herstellern zu liefern.
Lieferung:
Nur innerhalb Deutschlands (ohne Inseln)s

Goldbarren (geprägt)

Goldbarren (geprägt)

Abbildung ähnlich

Klicken Sie doppelt auf das Bild um eine vergrößerte Ansicht zu zeigen.

Mehr Ansichten

  • Goldbarren (geprägt)